Klemmenbezeichnungen in der Kfz-Elektrik

 

Klemme Bedeutung

 

Zündspule, Zündverteiler
 

1 Niederspannung

4 Hochspannung

Zündverteiler mit zwei getrennten Stromkreisen:

4a von Zündspule I, Klemme 4

4b von Zündspule II, Klemme 4

 

Batterie

15 Geschaltetes Plus hinter Batterie (Ausgang Zündschalter)

15a Ausgang am Vorwiderstand zur Zündspule und zum Starter

30 Eingang von Batterie Plus (direkt)

31 Rückleitung an Batterie Minus oder Masse (direkt)

31b Rückleitung an Batterie Minus oder Masse über Schalter

oder Relais (geschaltetes Minus)

 

Elektromotoren

32 Rückleitung

33 Hauptanschluss

33a Endabstellung

33b Nebenschlussfeld

33f für zweite kleine Drehzahlstufe

33g für dritte kleine Drehzahlstufe

33h für vierte kleine Drehzahlstufe

33L Drehrichtung, links

33R Drehrichtung, rechts

 

Blinkgeber (Impulsgeber)

49 Eingang

49a Ausgang

49b Ausgang, zweiter Blinkkreis

49c Ausgang, dritter Blinkkreis

 

Starter

50 Startersteuerung (direkt)

 

Wischermotoren

53 Wischermotor, Eingang (+)

53a Wischer (+), Endabstellung

53b Wischer (Nebenschlusswicklung)

53c Elektrische Scheibenspülerpumpe

53e Wischer (Bremswicklung)

53i Wischermotor mit Permanentmagnet

und dritter Bürste (für hohe Geschwindigkeit)

 

 Lichttechnik

55 Nebelscheinwerfer

56 Scheinwerferlicht

56a Fernlicht und Fernlichtkontrolle

56b Abblendlicht

56d Lichthupenkontakt

57a Parklicht

57L Parklicht, links

57R Parklicht, rechts

58 Begrenzungs-, Schluss-, Kennzeichen- und Instrumentenbeleuchtung

58L - links

58R - rechts, Kennzeichenleuchte

 

Generator und Regler

61 Generatorkontrolle

B+ Batterie Plus

B- Batterie Minus

D+ Dynamo Plus

D- Dynamo Minus

DF Dynamo Feld

DF1 Dynamo Feld 1

DF2 Dynamo Feld 2

U, V, W Drehstromklemmen

 

Schalter

81 Öffner, Wechsler (Eingang)

82 Schließer (Eingang)

83 Mehrstellenschalter

 

Relais

30 Spannungseingang (meist Dauerplus (30+))

85 Schaltspule Eingang

86 Schaltspule Ausgang

87 Spannungsausgang zum Verbraucher